Aermec Wandklimagerät mit Außeneinheit

Aermec Wandklimagerät mit Außeneinheit

780,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-4 Tag(e)

Beschreibung

Bemerkung: Außeneinheit
Benennung: Klimagerät
Produkttyp/Modellnummer: SLG 350 R32
Artikel-Gruppe: Split-Klimagerätesets und Kompaktgeräte
Spannungsversorgung: 230V/50Hz
Breite (mm): 763
Höhe (mm): 596
Tiefe (mm): 257
Bauart: Split-Raumklimagerät
Herstellername: Novatherm Klimageräte
Kühlleistung (kW): 3,2
Kältemittel: R32
Heizleistung (kW): 3,5
max. Schalldruckpegel (dB): 41
Schallleistungspegel (dB): 62
Luftvolumenstrom (m³/h): 2200

Innengerät in Wandausführung Das DC-Inverter-Wandgerät aus pflegeleichtem Kunststoff besticht durch seine kompakte Bauform.

Vollautomatische horizontale Luftleitlamellen verteilen die Luft gleichmäßig.

Die servicefreundlichen Kunststofffilter im Ansaugbereich können einfach entnommen und mit Wasser gereinigt werden.

Der Wärmetauscher ist als Direktverdampfer aus Kupferrohren mit innerer Riffelung zur Oberflächenvergrößerung
und kontaktfesten Aluminiumlamellen konzipiert und für das Kältemittel R-32 optimiert.

Der Verdampfer ist getrocknet, evakuiert und im Werk mit einer Schutzgasfüllung versehen.

Die Kältemittelleitungen können sowohl links als auch rechts sowie nach hinten aus dem Gerät geführt werden, um
dieses mit der Außeneinheit zu verbinden.

Das SLG ist sowohl für den Heizbetrieb (SCOP A+) als auch für den Kühlbetrieb (SEER A++) ausgelegt.

Der energieeffiziente Tangentialventilator mit 3 Drehzahlen zeichnet sich durch besonders geräuscharmen Betrieb bei
hoher Förderleistung aus.

Das Wandgerät verfügt über eine Turbofunktion, mit der der Raum schnell heruntergekühlt oder aufgeheizt werden kann.
Weiterhin besitzt das Gerät einen Automatik- und einen manuellen Lüfterbetrieb.
Das SLG verfügt über eine intelligente Vorheizfunktion, um den Kaltluftauswurf zu verhindern.
Es können die Betriebsarten Kühlen, Heizen, Entfeuchten und Ventilieren gewählt werden.
Das SLG verfügt über eine Timer Funktion, die die Ein- und Ausschaltzeit der Klimaanlage vorgibt.
Das Display des Wandklimagerätes zeigt den Betriebsmodus, Störungen und die Temperatur an.
Nach einem Spannungsausfall läuft das Gerät mit der letzten Einstellung automatisch an.
Alle auftretenden Störungen werden durch das integrierte Selbstdiagnosesystem festgestellt und als Störcode
dargestellt.
Diese Anzeige kann mit der Fernbedienung deaktiviert werden.
Bei Verlust der Fernbedienung kann das Wandgerät mittels Taster manuell gestartet werden (Betriebsart Automatik,
Raumtemperatur 24C).
Die Bedienung erfolgt mit einer Infrarot-Fernbedienung mit LCD Display.
Alternativ kann die Kabelfernbedienung WRCA gewählt werden diese verfügt über eine Wochenzeitschaltzeituhr.
Weiterhin sind als Zubehör ein Türkontakt DCK und ein Wifikit verfügbar.
DC-Inverter-Klima-Außeneinheit:
Die DC-Inverter Einheit wird luftgekühlt und ist durch ihre wetterfeste Ausführung für die Außenaufstellung geeignet.
Das Gehäuse ist mit Polyurethanpulver einbrennlackiert und besteht aus verzinktem Stahlblech.
Der großzügig dimensionierte Wärmetauscher aus Kupferrohren, mit innerer Riffelung, zur Oberflächervergrößerung,
ist mit kontaktfesten Aluminiumlamellen konzipiert und für das Kältemittel R-32 optimiert.
Der leiselaufende und vibrationsarme Rollkolbenverdichter (DC Inverter) ist stufenlos regelbar.
Die SLG ist mit einer Ölsumpfheizung ausgestattet, die das Öl im Verdichter auf der gewünschten Viskosität hält.
Die werkseitige Kältemittelverrohrung verfügt über Absperrventile mit Bördelanschlüssen und Kunst-
stoffkappen als Transport- und Berührungsschutz.

Das Gerät ist mit dem Kältemittel R-32 vorgefüllt.

Der geräuscharme Axialventilator passt stetig die Drehzahl an die benötigte Heiz- oder Kühlleistung an.

Die Ausblasöffnung ist mit einem Berührungsschutzgitter versehen.

Schaltkasten und die Anschlussklemmen sind in das Gehäuse integriert.

Das elektronische Einspritzventil und das Umkehrventil befinden sich in der Außeneinheit.HAN: NOSLG350Hersteller: AermecMehr Artikel von: Aermec


Warnhinweis:
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!
Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!